0821 71060853
Seite auswählen

Silikon – der Feind im Shampoo

Im Laufe der letzten Jahre wurden Silikone immer häufiger ein großes Thema in Sachen Haarpflege. Überall las man von Shampoos ohne Silikone und der Hype wurde immer größer. Genauso wie die vielen Irrglauben und Verwirrungen. Um hierzu einmal mit den Irrtümern aufzuräumen und für Klarheit zu sorgen, dieser Beitrag.

Zuallererst ist es einmal so, dass auch in scheinbar silikonfreien Shampoos, Kuren oder Conditioner “Silikone” enthalten sind oder zumindest eine Alternative dazu.
Das Produkt als „Silikonfrei“ zu bezeichnen, dient lediglich zu Marketingzwecken.

Wichtig ist nur, dass keine synthetisch hergestellten Silikone enthalten sind. Denn diese sind es, die dem Haar schaden. Sie sind nur schlecht bis gar nicht auswaschbar und legen sich langsam aber sicher Schicht für Schicht um das Haar. Wenn das passiert kommt durch diese Schicht von Harzen keine oder nur wenig Pflege zum Haar durch. Pflegende oder aufbauende Stoffe in Kuren, Ölen oder Conditioner prallen ab und das Haar darunter trocknet komplett aus.
Um selbst prüfen zu können ob oder was in dem gewünschten Shampoo enthalten ist, hier die Bezeichnungen der schlechten Silikone. Dimethicone, Amodimethicone oder Dimethiconol.

Die chemisch hergestellten Alternativen bestehen aus gespaltenem Eiweiß (natürliche Protein-Hydrolysate), meist aus Weizen, Soja oder Reis. Diese erfüllen alle Vorteile der Silikone ohne negative Auswirkung auf das Haar. Allerdings sind diese teurer in der Herstellung, was auch gleich die Frage beantwortet warum man nicht gleich diese Alternative benutzt.

Für den Einzelhandel schlichtweg zu teuer um die Shampoos und Co. für Preise von 1,00 – 5,00 € zu verkaufen.
Es gibt hin und wieder preiswerte Alternativen im Einzelhandel die vertretbar sind. Allerdings eher ein geringer Teil.

Daraus entsteht auch der für den Kunden meist überteuerte Preis der professionellen Produkte eines Friseurs.
Wenn man aber gut aufgeklärt wird und im Bilde ist was die Vorteile sind, wird fast jedem Kunden klar dass man doch lieber auf gute Produkte setzt.

Ihr Haar wird es Ihnen danken.

Mehr zum Thema:
Silikonfreie Shampoos für deinen Haartyp